Eilmeldung:

 

… es ist kurz vor zwölf ...

 

Wir brauchen dringend Hilfe – das Tierheim - Paks in Ungarn (wir haben mal davon berichtet) – ist an seinen Grenzen, mit knapp 400 Hunden.

Es ist wirklich kurz vor zwölf. 
Die Futtervorrate für die Fellnasen sind aufgebraucht. Im September noch, war ein Spenden-Transport vom Tierheim Gyula/ Animals United e.V. vor Ort. Das mitgelieferte Futter wurde direkt an die Fellnasen verteilt.
Die Hunde müssen derzeit mit sehr- sehr wenig auskommen -  auch uns bricht es das Herz und wir wollen helfen!
Ende Oktober geht der nächste Transport, natürlich über Paks nach Gyula und der Transporter hat noch Kapazitäten frei!
Wir mussten Platz schaffen!
Die Waschmaschine für das Tierheim Remény muss bis November warten, Futter geht vor!

Wer mag uns und den Fellnasen in Paks helfen?

Ob Futter als Sachspende oder einen kleinen Betrag, damit wir etwas besorgen können.
Wir würden uns so sehr über jede Hilfe freuen.
Oma Erzi aus Paks versucht alles um die Fellnasen versorgen zu können – wir müssen mit anpacken!

 

Wir berichten weiter.

 

Kontakt-Spenden

 

 

 

 

 



 



 

Update:

07.12.2017

Die ersten Sachspenden sind schon mal ausgeladen :-), für die Fellnasen in Paks.

Weiter geht´s :-,weiterzu den nächsten Tierheimen .... Békéscaba, Remény-Lak & Gyula.

  

Update: 

01.11.2017: 

Sachspenden sind letzten Freitag im Tierheim in Paks angekommen :-).

 

 

Update:

21.10.2017

Klasse, ...danke!
-für die Seelchen in Paks-.

 Futter & Spende :-)

 

Aktueller Spendeneingang:

 

-Geldspenden-

- - - - - - - - - - - - -

 

Etwas zu bewegen, für die Fellnasen in Not - als Gemeinschaft - das ist Tierschutz! 


Danke an alle, die geholfen haben! Einfach wunderbar.
Zu den Sachspenden, konnten noch 20ig Sack Futter dazu gekauft werden :-).